Telepathie ist mehr als mit Tieren sprechen


Das ist nicht nur ein Wunsch, liebe Tierfreunde, sondern das ist erlernbar. Warum?

 

Es ist eigentlich ganz einfach; Auf der Unbewusstenebene verbinden wir uns mit allem was Natur heisst. Und da alle Tiere, und übrigens auch die übrige Natur, auf dieser Ebene mit enthalten sind, ist es grundsätzlich ein Einfaches, das Tier telepathisch zu erreichen. Und nicht nur das, auch umgekehrt läuft das hervorragend, denn Tiere beherrschen die Telepathie. Warum denn aber der Mensch nicht?

 

Das ist eine gute Frage. Wir sind im Allgemeinen eine Intellekt-Gesellschaft geworden. So wurden wir gelehrt und etwas anderes kennen wir nicht. Das heisst nun aber nicht, dass es nichts anderes gäbe. Oh nein, so viel lässt sich erlernen, wenn wir uns den Unbewusstenebenen öffnen, wenn wir unser Gefühl gebrauchen und wenn wir erkennen, wie unsere Psyche funktioniert. Es ist kein leeres Versprechen und keine trockene Theorie dies zu lernen, denn es ist Leben pur. So erkennen wir Menschen wer wir sind und was wir alles könnten, oder eben wirklich können. Der Weg dazu ist einfach, denn was wir wissen müssen, ist schnell gesagt, es jedoch zu üben bedingt dann etwas Zeit.

 

Meine Stärke ist, auf das Tier eingehen zu können. Daneben befasse ich mich seit Jahren mit der Telepathie von Menschen, wie sie funktioniert, auf was es ankommt und wie wir uns gestalten müssen, um unsere geistigen Kapazitäten umsetzen zu können. Dass dabei sowohl Psyche, das Gefühl und der Geist also der 6. und 7. Sinn des Menschen eine hervorragende Rolle spielen kommt schnell zum Vorschein, denn ich kann Ihnen diese Zusammenhänge sehr genau erklären. Und wo ein Wissen entsteht, ist auch das Können nah.

Und ihr Tier wird gerne mit ihnen zusammenarbeiten in dieser neuen Form und ihnen so helfen die verschiedensten Verständigungsformen unabhängig vom Körper kennen und nutzen zu lernen.

 

Besuchen Sie einer meiner Kurse und Sie werden überrascht sein, eine Einführung zu erhalten, wie Sie als Mensch funktionieren, auf geistiger, mentaler und eben auch psychischer Ebene, und den damit verbundenen Einflüssen und Wirkungsformen in ihr Umfeld, sei dies tierischer oder menschlicher Natur. Es ist Spannung pur, wenn wir uns selber aus der unbewussten Sicht kennen lernen und erfahren, zu was wir alles fähig sind und was wir können. Gleich von der ersten Stunde an.

 

Ich freue mich mit ihnen ihre Fähigkeiten zu entdecken!

 

Ich freue mich auf Sie!

 


Einführung telepathie

Einführung in die Thematik;

 

Am Samstag 25.11.2018 9.00  bis ca 11.30 Uhr oder Dienstag 04.12.2018 19.30 bis ca 21.30 Uhr

 

Lassen Sie sich einführen in die leise Welt des empfindsamen Wahrnehmens und Kommunizierens mit und über Tiere, sich selbst und die Natur.  Mit einfachen Übungen, erleben wir uns selbst, unsere Empfindung und Wahrnehmung voller Sinneseindrücke. Dazu gepackt viele Informationen die Ihnen helfen sollen ihrem Tier näher zu kommen, es zu verstehen und sie motivieren hinter die Kulissen zu schauen bei Tieren und Menschen wie auch sich selbst. 

Wie kann ich meine Kräfte nutzen und einsetzen für mein und unser Wohlbefinden und Gesunderhaltung, zum Verständnis und Vertrauen von Tier und Mensch?

 

Lassen Sie sich überraschen wie Reich unser Wahrnehmungs- und Übertragungspotenzial ist und wo sie ihre natürlichen Talente finden und fördern können, für sie persönlich und ihr Tier!

 

Dauer ca 2,5 Stunden, Kosten sFr. 100.-

 

Anmeldung bis 23.11.18/01.12.18 per Mail oder Tel.

 

Ich freue mich auf erlebnisreiche Stunden mit Ihnen!!

 

 


Grundkurs Telepathie Intensiv

Sprechen mit Tieren, oder einfach auch nur die unbewusste Impulsgebung, kann jeder beachten und nutzen lernen. Sei es für den Umgang mit seinem Tier, für Problemlösungen oder einfach an Interesse an sich selbst und seiner Natur.

 

Hierfür eignen sich sowohl Einzelkursformate, in denen ich sehr individuell auf Ihre persönlichen Thematiken eingehen kann, wie aber auch die Gruppenseminare, welche als Intensivkurs statt finden;

 

Der Gruppen-Intensivkurs beginnt am Donnerstag Abend 03. Januar 2019.

 

Hier behandeln wir Themen wie folgt in 6 Blöcken à ca 2 - 2,5 Stunden;

 

 B1: Der Mensch in verschiedenen Dimensionen und die Funktionen darin

 B2: Der Mensch, seine Psyche und die persönliche Gestaltung

 B3: Das Tier im menschlichen Umfeld und in der Tiergeistebene

 B4: Das Unterbewusstsein und seine Funktionen

 B5: Bildhafte Übermittlungen via Unterbewusstsein - psychische Übertragungen

 B6: Kommunikation Mensch - Tier/Tier - Mensch

 

Verlangen Sie weitere Informationen bei Interesse oder besuchen Sie mich für ein persönliches Kennenlerngespräch.

Sie dürfen sich aber auch einfach anmelden!

 

Ich freue mich auf Ihr Interesse und ihre Teilnahme!

 

 

Natürlich können Sie Telepathie bzw. meine persönliche Betreuung/Begleitung für Sie und ihr Tier in Anspruch nehmen, z.B. bei Problemsituationen, Veränderungen, Trauma Bewältigung, Stressbewältigung etc.

 

                                                                                *********************