Menschen - Tier - schule

 

Wollen wir Tiere als unsere Gefährten im menschlichen Umfeld halten brauchts die Verständigung zweier verschiedener Arten, welche "individuelle" Sprachen sprechen. Doch gibts auch die gemeinsame Sprache, welche wir einfach erlernen/erarbeiten können. Dies basierend auf Liebe, Respekt und Vertrauen sowohl sich selbst, wie auch seinem Tier gegenüber.

 

Ein Hund schenkt seine ganze Liebe und noch viel mehr seinem Menschen und dies sein Leben lang. Dabei reagiert er sehr viel mehr auf seinen Menschen, als dieser vielleicht annimmt, ja Hunde widerspiegeln uns sehr genau und teilen ihr Wohlbefinden und ihre Bedürfnisse auf ihre Art laufend mit... Denn die Verbindung vom Mensch zum Tier ist sehr viel tiefer als sich die meisten denken..

 

Wie wir diese Verbindung erkennen, nutzen und formen, hängt nicht nur davon ab, welche Kommandos wir ihnen beibringen, sondern wie wir uns ihnen im Alltag mitteilen. Es gibt weit mehr als dies über gesprochene Signale zu tun.

 

Nebst Aufbau und Erziehung vom Junghund oder Tierschutzhund, begleite ich Sie und ihren Hundepartner gerne auch auf Erlebinsspaziergängen in kleinen Gruppen mit weiteren Hundefreunden. Freude am Miteinander, Spass am Gemeinsam erleben, das fördert Sie und ihren Hund und darüber hinaus stärkt es ihre Beziehung und bereichert Sie in ihrem Alltag mit Hundefreund... So lernen Sie nicht nur Ihren Hund und sein Verhalten verstehen, sondern auch ein bisschen mehr sich selbst!

  

Besuchen Sie ein Erstgespräch um mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Sie werden begeistert sein!

 

Ich freue mich auf Sie und ihren Vierbeiner!

 

                                                                                       *******************

 

  

Ich bin Tierpsychologin ATN und zert. Hundetrainerin cumcane familiari, zert. Pferdeunterstützer Coach (svpc) und besuche laufend Seminare, Workshops und Webinare zu diversen Themenbereichen rund um Tiere und Menschen, deren Funktionen, Verständigungsmöglichkeiten und Wege der ganzheitlichen Heilung.

Der Schlüssel im Umgang mit Tieren ist Liebe, Vertrauen und Respekt.

 

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

  

                                                                                        ********************* 

Persönliches;

Mein Herz schlägt in erster Linie für Tiere, weil wir Menschen unglaublich viel von Ihnen lernen können. Tiere können nicht lügen, haben jedoch einen ausgeprägten Sinn für Ganzheit und leben auch Humor. Ob das in unserer Gesellschaft ankommt oder nicht ist dann wieder eine andere Frage.

 

Um Tieren das Leben in unserer Gesellschaft erleichtern zu können bedarf es Einfühlsamkeit, Feingefühl und Wahrnehmung was denn die Bedürfnisse des Tieres sind.

Gerade Hunde stehen diversen 'alltäglichen' Herausforderungen gegenüber. Um sich in ihrem Hundeleben zurecht finden zu können sollten Sie lernen dürfen uns zu vertrauen. Doch dafür sollte der Mensch auch Ihre Signale verstehen und erkennen was der Hund damit sagen will. Dabei haben Tiere ihre eigenen Charaktere und spiegeln oftmals auch den Menschen. Hier wirklich hinzusehen und hören fordert die Achtsamkeit des Menschen.

 

Sprechen Sie mit mir über Ihren Hund. Die meisten Verhaltensprobleme lassen sich lösen.

 

Meine Idee ist es;

- Ihnen die Kommunikation des Hundes näher bringen

- Ihnen Lösungswege aufzuzeigen, wie sie einen harmonischen Alltag mit ihrem Hund erleben können

- Ideen mitgeben, wie Arbeit und Lernen mit ihrem Hund Spass machen kann und soll

- Das tägliche zusammenleben für Sie und Ihren Fellfreund zur Bereicherung machen für beide

- Sichere Bindung zu Ihrem Hund schaffen, neue Erkenntnisse über das partnerschaftliche Zusammenleben mit Tier zu gewinnen

- Blockaden lösen und neue Wege aufzeigen